Für 2 Personen

• 1 mittelgroßer Blumenkohl, waschen und in kleine Röschen zerteilen, auch den Strunk verwenden
• 1 mittelgroße Karotte, schälen und in Scheiben schneiden
• 1/2 Paprika, würfeln oder in längshalbierte Streifen schneiden
• wer mag: 1 kleine/mittlere Kartoffel und/oder 1 kleine Süßkartoffel schälen und in Streifen schneiden
im Wok mit Kokosfett anbraten, danach mit wenig Wasser andünsten

• 1 TL Salz
• 1 EL Curry-Gewürzmischung (wichtig: histaminfrei, z. B. von Histaminikus)
• 1 TL Branntweinessig oder Verjus, (fakultativ und nur bei Verträglichkeit)
zugeben, weiter köcheln lassen, weichdünsten

• 1/2-1 dl (Pflanzen-)Milch und/oder (Pflanzen-)Sahne (z. B. Allos Kokos Cuisine)
gegen Ende der Kochzeit unter das Gemüse-Curry mischen

falls zu flüssig:
2-3 EL Kokosmilch/Wasser mit 0,5-1 TL Stärke mischen und zugeben

falls zu dick:
Wasser, Milch, Kokos- oder Pflanzenmilch beigeben

Mit Salz und/oder Coco Aminos abschmecken und mit verträglichem (Pflanzen-)Joghurt servieren.

Schmeckt köstlich zu Basmati-Reis und Salat

Empfohlene Artikel

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: