Waffeln oder Pancakes (süß oder salzig)

Seit kurzem hat ein Waffeleisen bei uns Einzug gehalten. Also habe ich einen neuen Teig kreiert, nicht so dick wie die Pfannenbrote, nicht so flüssig wie die Omeletts. Das hier ist dabei herausgekommen. Ich mag die Pancakes oder Waffeln leicht salzig zum Frühstück statt Brot.

3-4/5-6 Waffeln oder 6-8/9-12 Pancakes

• 60 g | 90 g Braunhirsemehl
• 50 g | 75 g Hafermehl (oder fein gemahlene Haferflocken)
• 1 TL | 1,5 TL Flohsamenschalenmehl
• 1 TL | 1,5 TL Weinsteinbackpulver
• wenig Steinsalz*
• (wenig) Zucker oder Süßmittel der Wahl*
alles gut mischen

• 30 ml | 45 ml Rapsöl (oder geschmolzene/s Kokosfett/Butter)
• 125 ml | 190 ml Wasser  oder (Pflanzen-)Milch (oder 200 ml | 300 ml, falls kein Ei verwendet wird)
• 1 Ei | 1,5 Eier (oder 1 Ei und ein wenig mehr Wasser oder Milch
alles gut mischen, kurz quelle lassen
Die Mischung sollte sämig, nicht zu dünn, nicht zu dick sein. Allenfalls noch mehr Wasser oder Mehl zugeben.

Waffeleisen auf mittlere Temperatur erhitzen (alternativ: Bratpfanne).
Ausbacken nach gewünschtem Backgrad.

*Süßen oder salzen nach persönlicher Vorliebe und Verträglichkeit

Empfohlene Artikel

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: