Brotwaffeln | Waffelbrote

Brotteig im Waffeleisen gebacken: DIE Entdeckung für mich!

Die Brotmischung lässt sich vorab herstellen und hält sich in ein Glas abgefüllt einige Zeit.

1.) 500 g Brotmischung (z. B. diese hier: Dunkle Kürbisbrötchen) herstellen und in Glas abfüllen (ergibt 7 große oder 14 mittelgroße Waffeln).

2.) für eine große oder zwei mittelgroße Waffeln
• 72 g Brotmischung (= ca. 1/7 der Mischung)

mit

• 3,5 g Weinsteinbackpulver
• 3,5 g Öl (2 EL | 3,3 EL)
• 5 ml Branntweinessig oder Verjus (1 EL | 1,5 EL)
• 72 ml Wasser, still oder mit Kohlensäure
vermischen

3.) Ein paar Minuten quellen lassen.
4.) Gut eingefettetes Waffeleisen auf Stufe 4 von 5 erhitzen.
5.) Entweder die Hälfe oder den ganzen Teig im Waffeleisen verstreichen und je nach Waffeleisen, persönlicher Vorliebe und Verträglichkeit 7-10 Minuten ausbacken.

 

Empfohlene Artikel

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: